Über 12,500 Angebote: 14 Sprachen- 67 Länder

Welche Sprache möchten Sie lernen?  
In welchem Land?  
Welche Programmart?
Noch schneller mit der EXPRESS-Suche (unten auf der Startseite): in nur 2 Schritten zum gesuchten Angebot!

Studium in Großbritannien

Ein Studium in Großbritannien stellt für Studierende eine zukunftsversprechende Alternative zum Studium im Inland bereit, ohne den Kontinent verlassen zu müssen. Das Studium Großbritannien kann sehr different ausfallen, da das Land mit seinen 112 Universitäten zahlreiche Optionen bietet, ein Studium an einer der vielen traditionsreichen, britischen Universitäten wie beispielsweise an der Anglia Ruskin University in Camebridge aufzunehmen. Ein Auslandstudium Großbritannien zeichnet sich durch einige Vorteile aus. Studieren in Großbritannien

Unbürokratischer Anmeldeprozeß

Ein wesentlicher Vorteil dabei ist die Nähe zum Heimatland und die Reduktion bürokratischer Hürden, beispielsweise im Gegensatz zur USA. So benötigen EU-Bürger auch kein Studentenvisum für ihr Auslandsstudium Großbritannien und können zudem in der Regel problemlos ohne zusätzliche Genehmigung arbeiten. Mit der EHIC, der europäischen Gesundheitskarte, wird ein Versicherungsschutz gewährleistet. Dennoch empfiehlt es sich in vielen Fällen eine Zusatzversicherung abzuschließen.

Studiengebühren/Semesterzeiten

Auch fallen die britischen Studiengebühren vergleichsweise gering aus, da Studierende für ihr Auslandsstudium Großbritannien als EU-Bürger an staatlichen Universitäten die Inlandsgebühren zahlen. Die genauen Gebühren können je nach britischer Hochschule unterschiedlich ausfallen. Die britischen Hochschulen informieren gerne und detailliert über ein Studium Großbritannien und geben auch Auskunft über aktuelle Gebühren. Auch Bafög-Ansprüche können in Deutschland für das Studium in Großbritannien gestellt werden. Die für ein Auslandsstudium Großbritannien gängigen Semesterzeiten beginnen in der Regel im Januar/Februar sowie im September/Oktober.

Dank der europaweiten Einführung der Bachelor- und Masterstudiengänge werden die berufsqualifizierenden Abschlüsse international anerkannt. Die Regelstudienzeit beträgt hierbei für die Bachelorphase 6 Semester. Weitere 4 Semester sind für das anschließende Masterstudium angesetzt.

Warum verspricht ein Studium Großbritannien Chancen für die berufliche Laufbahn ? Studieren in England

Seit vielen Jahren hat ein Studium Großbritannien einen hohen Stellenwert für fast berufliche Laufbahnen, denn nicht nur im Bereich Technologie und Wissenschaft zählt Großbritannien zu einer der führenden Nationen in der Welt. Ein Auslandsstudium Großbritannien steht für Innovation und Weiterentwicklung in diesen Bereichen. Das britische Hochschulsystem ist dabei international auch aufgrund seiner Vielfalt hoch angesehen. Ein Auslandstudium Großbritannien schafft Bonuspunkte beim Arbeitgeber. Einer der wesentlichen Gründe für das hohe Ansehen eines Auslandsstudiums Großbritannien sind insbesondere die zahlreichen exzellenten Forschungszweige und -einrichtungen der Briten, die nicht nur internationale Studierende, sondern auch weltweit Doktoranden nach Großbritannien locken. Großbritannien bietet international Studierenden nicht nur "The British Way of Life", sondern kombiniert es mit einem renommierten Hochschulsystem, in dem Tradition und moderne Innovationen in den Studienfächern zusammenfließen.