Über 12,500 Angebote: 14 Sprachen- 67 Länder

Welche Sprache möchten Sie lernen?  
In welchem Land?  
Welche Programmart?
Noch schneller mit der EXPRESS-Suche (unten auf der Startseite): in nur 2 Schritten zum gesuchten Angebot!

High School Aufenthalt - Auslandsjahr – Austauschjahr - Schüleraustausch

High School Neuseeland

schüleraustausch neuseelandDie High School in Neuseeland (Klassen 9 – 13) schließt sich an die Primary School (Klassen 1-6) und die Intermediate School (Klassen 7-8) an. Das Bildungssystem orientiert sich aufgrund der Kolonialgeschichte immer noch stark am britischen System, was sich nicht nur in der Tatsache widerspiegelt, dass die Schüler Uniformen tragen.

Bildung spielt in Neuseeland eine große Rolle und wird vom Staat entsprechend gefördert und gesteuert. Das nationale Ministry of Education gibt den Schulen verbindliche Regeln vor, innerhalb derer sie selbst über die Ausstattung der Schule, Lehrkräfte und pädagogische Ausrichtung (Fächerangebot) entscheiden können.
Hieraus resultiert auch die Tatsache, dass die Gastschüler eine bedeutende Rolle im Schulsystem einnehmen. In jeder Schule betreut ein International Student Coordinator die Gastschüler. Nur Schulen, die eine qualifizierte Betreuung der Gastschüler garantieren und nachweisen können, erhalten die Genehmigung an diesem internationalen Programm teilzunehmen und ihren Etat durch diese zusätzlichen Schulgelder aufzustocken. Für Gastschüler werden oft sogar spezielle Englisch-Kurse als Extras angeboten.

Die Schulen sind meist hervorragend ausgestattet: von Computer- und Multimediaräumen über Bibliotheken, Swimming Pools, Sportanlagen, Fitnessräume, Musik- und Theatersälen bis hin zu wissenschaftlichen Laboren und Technologie- und Wissenschaftszentren.

Alter der Gastschüler beim Schüleraustausch in Neuseeland:

14 - 18 Jahre

Aufenthaltsdauer beim Austauschjahr in Neuseeland :

1 Term – 1 Schuljahr

Schulform, die die Gastschüler beim Schuljahr in Neuseeland besuchen:

High School (auch: Secondary School)

Stufe, in die die Gastschüler beim High School Aufenthalt in Neuseelandintegriert werden:

Klassen 11-13. Die endgültige Entscheidung trifft in jedem Falle der Schulleiter der aufnehmenden Schule.

Schuljahr beim High School Jahr in Neuseeland :

Ende Januar – Anfang Dezember
4 terms:
- Ende Januar/Anfang Februar – Mitte April
- Ende April – Ende Juni
- Mitte Juli – Mitte September
- Anfang Oktober – Mitte Dezember (Schwerpunkt in dieser Zeit: Prüfungen)

Zwischen den Terms haben die Schüler jeweils 2 Wochen Ferien, Sommerferien Mitte Dez. – Ende Januar.

Unterricht beim Schüleraustausch in Neuseeland:

9:00 - 15:00 Uhr

Pflichtfächer beim Austauschjahr in Neuseeland :

Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften
Haben die Schüler in Klasse 9 noch 6 Pflichtfächer, so nimmt deren Zahl bis zur 13 hin kontinuierlich ab, so dass man in der letzten Jahrgangsstufe seine Fächer komplett selbst wählen kann.

Wahlfächer:

Das Wahlangebot an neuseeländischen High Schools ist äußerst vielseitig. Es werden sowohl Fächer angeboten, die auf das Studium als auch auf einen handwerklich-technischen, sozialen oder kaufmännischen Beruf vorbereiten. Nur wenige Beispiele mögen dies verdeutlichen: Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Ernährungswirtschaft, Gesundheitswesen, Elektrotechnik, Tourismus, Hauswirtschaft, Architektur, Leadership, Unternehmensführung, Sportzwissenschaften, Luftfahrttechnologie, Outdoor Education, e-learning, Gastronomie, Mode und Design, Grafik und Design, Marine Studies, Umweltstudien, Media, Musik und Kunst, Accounting, NZ Certificate in Aviation (Segelfliegen), Darstellende Künste, Angewnadte Wissenschaften, Business, Film-Television, Filmwissenschaften Angewandte Kunst u.v.a. . Es versteht sich von selbst, dass nicht alle diese Fächer an allen High Schools angeboten werden, sondern dass jede High School ein eigenes Profil mit eigenen SChwerpunkten hat.

Nachmittagsaktivitäten:

Das Angebot ist hier ebenso vielfältig wie bei den Wahlfächern. Sportliche und künstlerische Aktivitäten werden ebenso angeboten wie Debattieren, Fotoclub oder Sprachclub. Als Beispiel haben wir hier einmal das Freizeitangebot einer Schule in Auckland verlinkt. Das Angebot ist so umfangreich, dass man es erst vollständig überblicken kann, wenn man die einzelnen Menüs (Sport, The Arts, Clubs, Overseas trips, Cultural Groups, Outdoor Education) öffnet.
Eine solche Auswahl gibt es wohl wirklich nur in Neuseeland.

Bewerbungsfristen für den High School-Aufenthalt in Neuseeland (können je nach Anbieter differieren):

Für Schulbeginn im Winter: 1. August
Für Schulbeginn im Sommer:1. Februar