Über 12,500 Angebote: 14 Sprachen- 67 Länder

Welche Sprache möchten Sie lernen?  
In welchem Land?  
Welche Programmart?
Noch schneller mit der EXPRESS-Suche (unten auf der Startseite): in nur 2 Schritten zum gesuchten Angebot!

Au Pair China

Landeskundliche Informationen China:

china landkarteChina – offiziell Volksrepublik China – ist mit mehr als 1,3 Mrd. Menschen das bevölkerungsreichste Land der Welt. Diese Bevölkerung lebt auf einer Fläche von 9,6 Mio km² mit einer durchschnittlichen Bevölkerungsdichte von 140 E./km². (Vgl. BRD (Zahlen für 2012): Fläche: 357.121 km², 81,9 Mio. E., 229 E./km²). Hauptstadt ist Peking mit ca. 20 Mio. Einwohnern, größte Stadt ist Shanghai mit mehr als 23 Mio. Einwohnern. 2 weitere Zahlen, die die gewaltigen Ausmaße dieses Landes deutlich machen: die Grenze der Volksrepublik China , die 14 Länder tangiert, beträgt 15,000 km und ist damit die längste Landgrenze der Welt.

Der größte Teil des Landes besteht aus Gebirgsland. Etwa 60% der Landfläche liegt über 2000 m Meereshöhe. Das Land fällt stufenförmig von der Hochebene von Tibet im Westen zum Pazifik im Osten ab.

Das Land wird von der Kommunistischen Partei Chinas regiert.

Die chinesische Sprache besteht aus einer Vielzahl von Dialekten, die in unterschiedlichen Regionen des Landes gesprochen werden. Mandarin ist dabei der mit ca. 875 Millionen Sprechern verbreitetste Dialekt. Er wird vor allem in Norden und in Peking gesprochen. Wu, Kantonesich, Min, Jinyu, Xiang, Hakka und Gan gehören zu den weiteren bedeutenden Dialekten, die jeweils zwischen 21 Mio. und 80 Mio. Sprecher haben. Die Verständigung zwischen den Einzeldialekten, gelegentlich sogar innerhalb der Einzeldialekte in verschiedenen Regionen ist nicht immer möglich. Eingeschränkt gilt dies auch für die Schriftsprache. Manche Dialekte haben bis zu 100,00 Zeichen, die aber zum teil nur sehr selten gebraucht werden. Man nimmt an, dass ein gebildeter Chinese (Hochschulabschluss) ca. 5000 Schriftzeichen beherrscht. Für das Lesen einer Zeitung benötigt man die Kenntnis von ca. 2000 Zeichen.

Als Au Pair China muss man

  • zwischen 18 und 29 Jahre alt sein
  • gute Englischkenntnisse haben (Englisch ist die Sprache der Kommunikation, Chinesischkenntnisse sind nicht erforderlich)
  • mindestens einen Realschulabschluß haben
  • durch ein schriftliches Dokument den Nachweis erbringen, dass man Erfahrung in der Betreuung von Kindern hat
  • pro Woche bis zu 25 Stunden bei der Kindererziehung und im Haushalt mit/arbeiten

Als Au Pair China darf man

  • nicht verheiratet sein
  • keine Kinder haben
  • bis zu 12 Monaten als au pair arbeiten (normal sind 3, 6 oder 12 Monate)

Als Au Pair China sollte man

  • wie in allen andern Ländern Spaß an Kindererziehung und an leichten Tätigkeiten im Haushalt haben

Als Au Pair China erhält man

  • ein monatliches Taschengeld (das sich am chinesischen Verhältnissen orientiert) 
  • Flug nach/von China
  • Krankenversicherung
  • Sprachkurs in Mandarin

Auf einen Au pair China kommen folgende Kosten zu:

  • Vermittlungsgebühr und Programmgebühr (inklusive Flug und Sprachkurs)
  • Eventuelle Zusatzversicherungen
  • Visumsgebühren

Weitere Informationen zu Ihrem geplanten Au-Pair Aufenthalt in China erteilen Ihnen die Au-Pair-Agenturen und die Botschaft Chinas.

Die vorstehenden Informationen sind mit großer Sorgfalt zusammengetragen und nach bestem Wissen erstellt worden. Da sich gesetzliche und behördliche Bestimmungen jedoch manchmal schnell ändern, kann linguport.de keine Gewähr und keine Haftung für die Gültigkeit der Angaben übernehmen. Die Angaben oben sollen eine erste Informationsquelle für einen geplanten Aufenthalt und ersetzen in keinem Falle die ausführliche Information bei den zuständigen Stellen (Au Pair-Agenturen, Botschaften). Lesen Sie dazu auch unsere Allgemeinen Informationen zu Au Pair-Aufenthalten unter dem Menüpunkt „Programmarten“.

wie in allen anderen Länder Spaß an Kindererziehung und an leichten Arbeiten im Haushalt haben

kostenlose Unterkunft (Einzelzimmer) und volle Verpflegung in der Gastfamilie