Über 12,500 Angebote: 14 Sprachen- 67 Länder

Welche Sprache möchten Sie lernen?  
In welchem Land?  
Welche Programmart?
Noch schneller mit der EXPRESS-Suche (unten auf der Startseite): in nur 2 Schritten zum gesuchten Angebot!

Privatschulen und Internate

Privatschulen und Internate werden von einigen deutschen Veranstaltern vor allem  für das englischsprachige Ausland angeboten (z. B. USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika). Privatschulen haben in diesen Ländern i.a. einen sehr guten Ruf. Sie bieten die unterschiedlichsten Schwerpunkte an und haben vor allem eines gemeinsam: sie finanzieren sich u.a. über Schulgelder und sind meist sehr teuer. Viele Privatschulen betreiben parallel zur Schule ein Internat, in welchem die meisten Schüler, wenn sie nicht gerade aus dem Schulort oder der näheren Umgebund stammen, wohnen. In selteneren Fällen wohnen ausländische SChüler - meist wegen eines an der Schule nicht vorhandenen Internates - bei lokalen Gastfamilien.
Privatschulen findet man in vielen Ländern (auch in Deutschland). Je nach Land gibt es sehr unterschiedliche Merkmale. Allgemein kann man jedoch sagen, dass sie im Vergleich zu staatlichen Schulen zwar einerseits die grundlegenden Erziehungsziele des jeweiligen Landes verfolgen, andererseits aber auch zahlreiche Rechte und Besonderheiten haben, die sie von staatlichen Schulen unterscheiden.

Für die meisten dieser Schulen geltend folgende Merkmale:     

  • sie werden nicht vom Staat verwaltet
  • sie finanzieren sich nicht oder nicht nur über Steuergelder, sondern - je nach Land und Schule unterschiedlich - sehr stark über Schulgelder, Spenden oder Stiftungen
  • sie vergeben meist auch Stipendien an besonders talentierte Schüler/innen, deren Eltern sich eine solche Ausbildung nicht erlauben können. Solche Stipendien fördern - je nach Schule unterschiedlich - Talente.  Diese Stipendien sollen auch dazu beitragen, den Schulen in der öffentlichen Meinung den Ruf von Elite und Klassen-Erziehung zumindest teilweise zu nehmen
  • sie haben häufig neben den allgemeinen Erziehungszielen Schwerpunkte in der Ausbildung im akademischen,sportlichen oder künstlerischen Bereich (oder einer Kombination von mehreren)
  • sie sind oft aufgrund ihrer geschichtlichen Entwicklung konservativ ausgerichtet
  • sie haben einen sehr guten Ruf
  • sie legen sehr viel Wert auf Disziplin
  • sie haben gut ausgestattete Schulräume und Anlagen (Sportanlagen, oft mit Schwimmbad)
  • sie haben meist sehr gute Lehrer, da es ihnen erlaubt ist, Lehrer nach Qualifikation einzustellen zu bezahlen
  • sie haben und pflegen ein oft lebenslang funktionierendes Netzwerk, das auch nach der Schule in die Universität und später ins Berufsleben reicht
  • sie sind teuer

Anbieter

Neben den deutschen Veranstaltern, die das Programm Internate und Privatschulen  anbieten,  gibt es inzwischen zahlreiche Institutionen und Personen in Deutschland, die nicht nur vermitteln, sondern vor allem auch im Vorfeld gegen Gebühr eine  Beratung zu allen mit dieser Sprachreise verbundenen Fragen anbieten. 

Länderspezifische Merkmale:

England:
England ist das Mutterland der Privatschulen, die hier bis heute als "public schools", "private schools" und "independent schools" bezeichnet werden. Auf die genauen Unterschiede soll hier im Rahmen dieses Überblicks nicht detailliert eingegangen werden, doch eine kurze Begriffsklärung scheint notwendig:
Als "public schools" bezeichnet man eine Gruppe von etwa 10% der Privatschulen, die der sogenannten Headmasters' and Headmistresses' Conference angehören. Sie gehören zu den ältesten, teuersten , exklusivsten und nach Ansicht vieler auch zu den besten und für eine spätere Karriere vielversprechendsten Schulen. Ihr zu ihrem elitären Status widersprüchlich erscheinender Name ""public school" (public = öffentlich) stammt aus dem frühen 19. Jahrhundert, als man diese Schulen neben den bisherigen "local schools" (nur für die Bewohner der jeweiligen Stadt) für Schüler aus dem ganzen Land (=public/=öffentlich) einführte, deren Eltern das erforderliche Schulgeld zahlen konnten. Wirklich öffentlich, d.h. für alle - unabhängig von ihrem sozialen und vor allem finanziellen Stand - waren sie nie.     

Die überaus große Mehrheit der englischen Privatschulen bezeichnen sich als "private schools" oder "independent schools". Viele Privatschulen sind "single sex schools",  d.h. sie sind nur für Mädchen oder nur für Jungen offen.

Obwohl nur weniger als 10% der englischen Schüler/innen Privatschulen besuchen, haben diese eine sehr große Bedeutung für den Staat und das gesellschaftliche Leben, da sehr viele der Führungskräfte in Politik und Wirtschaft diese "private schools" in ihrer Ausbildung absolviert haben.    

Australien:
Hier gelten die o.a. Merkmale für Privatschulen. Sie werden hier meist als "private schools" bezeichnet. Der in England (s.o.) oft gebrauchte Begriff "public schools" wird aber in Australien i.a. für die wirklichen öffentlichen, die staatlichen Schulen benutzt.  

Eine große Gruppe von Privatschulen stellen in Australien die "Catholic Schools". Diese Schulen haben - wie nicht anders zu erwarten - eine stark religiöse Ausrichtung. Lehrer und Schüler sind meist - aber nicht immer - katholisch.

USA:
Privatschulen werden in den USA i.a. als "private school" bezeichnet. Sie unterscheiden sich von den staatlichen Schulen vor allem dadurch, dass sie sich vom Staat unabhängig finanzieren und verwalten. Oft werden in den USA auch tertiäre Bildungseinrichtungen wie Colleges  oder Universitäten als "private schools" bezeichnet.
In den USA wird - wie in Australien, aber im Gegensatz zu England - die staatliche Schule als "public school" bezeichnet.

Auch in den USA spielen die "private schools" (einschließlich Colleges und Universitäten)  eine bedeutende Rolle für den Staat und das gesellschaftliche Leben, da sehr viele der Führungskräfte in Politik und Wirtschaft diese "private schools" in ihrer Ausbildung absolviert haben.   

 

Jetzt auf linguport.de nach Privatschulen in den USA suchen

 

 

Buchempfehlungen zu Privatschulen

1-Handbuch - Der Weltentdecker - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

2-Die Auslandsreise 2012 - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

31-Handbuch Schulwelten: Der Ratgeber für Privatschulaufenthalte. Mit übersichtlichen Service-Tabellen zu Privatschulprogrammen für die Gastländer ... USA, Kanada, Australien und Neuseeland - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

4-Handbuch Fernweh. Der Ratgeber zum Schüleraustausch. - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

5-PONS Erste Hilfe Schüleraustausch USA und Kanada: Ankommen und klarkommen - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

6-Ein Schuljahr in den USA und weltweit: Austauschorganisationen auf dem Prüfstand - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

7-The Best Year of my Life: Ein Jahr als Gastschüler. Tagebuch - Erfahrungen - Informationen - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

8-Mein Jahr in den USA - Erfahrungen - Informationen - Hinweise - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

9-Die Welt und ich - Schüleraustausch - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

10-Einfach abgehoben! Ein Jahr USA - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

11-ABC des échanges - Neubearbeitung - Schülerbuch: Ein Begleiter zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Schüleraustausches mit Frankreich - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

12-PONS Schüleraustausch-Wegbegleiter Frankreich - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

30-Das Auslandsbuch - Arbeit, Austausch, Studium, Lernen, Reisen: Arbeit, Austausch, Studium, Lernen, Reisen, Job- & Bildungsprogramme, Auslandserfahrung - Buchbeschreibung erfolgt in Kürze

 

DIE BELIEBTESTEN ZIELE in der EXPRESS-Suche
Schülersprachreise Englisch
England
Irland
Kanada
Malta
USA
Südafrika
Schülersprachreise Spanisch
Spanien
Costa Rica
Schülersprachreise Französisch
Frankreich
Kanada
Schweiz
Schülersprachreise Chinesisch
China

Schülersprachreise Englisch -
beliebteste Orte in ENGLAND

Ardingly
Bexhill
Bournemouth
Brighton
Brighton Beach
Brighton Residenz
Cambridge
Chichester
Condover Hall
Eastbourne
Exeter
Exmouth
Folkestone
Great Yarmouth
Guildford
Hastings
Isle of Wight
London
London Bushey
London Kingston
Oxford
Portsmouth
Taunton
Tavistock
Torbay
Totnes
Whitstable
Schüleraustausch
USA
Kanada
Australien
Neuseeland
Großbritannien
Argentinien
Brasilien
Chile
China
Costa Rica
Ecuador
Frankreich
Irland
Italien
Mexiko
Spanien
Südafrika
England

Studieren im Ausland
USA
Kanada
Australien
Neuseeland
Großbritannien
Schottland
Wales
Schweiz
Spanien
Peru
China
Thailand
Vietnam
Singapur
Malaysia
Indonesien
Sprachreise für Erwachsene Englisch
England
Australien
Kanada
Malta
Neuseeland
Schottland
Wales
Großbr.
Südafrika
USA
Irland
Sprachreise für Erwachsene Spanisch
Spanien
Argentinien
Chile
Costa Rica
Ecuador
Kuba
Mexiko
Sprachreise für Erwachsene Französisch
Frankreich
Kanada
Schweiz
Sprachreise für Erwachsene Italienisch
Italien
Sprachreise für Erwachsene Polnisch
Polen
Sprachreise für Erwachsene Japanisch
Japan
Sprachreise für Erwachsene Russisch
Russland

Sprachreise für Erwachsene Englisch -
beliebteste Orte in ENGLAND

Bournemouth
Brighton Beach
Cambridge
Eastbourne
Exeter
Exmouth
Hastings
London
Margate
Newcastle
Oxford
Portsmouth
Torbay
Totnes
York
Business Englisch für Sprachreise Erw.
Australien
Großbritannien
Irland
Neuseeland
Schottland
Malta
USA
Business Spanisch Sprachreise für Erw.
Spanien
Mexiko
Argentinien
Kolumbien
Business Französisch Sprachreise für Erw.
Frankreich
Schweiz
Business Portugiesisch Sprachreise für Erw.
Brasilien

Sprachreise Englisch 50-plus
Schottland
Malta
USA
50plus-Sprachreise Spanisch
Spanien
Mexiko
Peru
Englisch Bildungsurlaub
Großbritannien
Australien
Kanada
Malta
USA
Französisch Bildungsurlaub
Frankreich
Kananda
Schweiz
Spanisch Bildungsurlaub
Spanien
Argentinien
Mexiko
Costa Rica
Beliebteste Städte für Bildungsurlaub
London (GB)
Sydney (Aus)
Vancouver (Kan)
St. Julian's (Malta)
New York (USA)
Paris (Fr)
Barcelona (Spa)

Au-Pair Aufenthalt
USA
Australien
Neuseeland
weltweit
Freiwilligendienst
Argentinien
Bolivien
China
Ecuador
Frankreich
Ghana
Indien
Kambodscha
Nepal
Nicaragua
Peru
Sri Lanka
Südafrika
Thailand
weltweit
Work&Travel
Australien
Neuseeland
Kanada
Norwegen
Island
China
Vietnam
weltweit
Hoteljobs im Ausland
Großbritannien
Irland
Kanada
Frankreich
Spanien
Bezahlte Jobs im Ausland
Australien
Großbritannien
Kanada
Neuseeland