Über 12,500 Angebote: 14 Sprachen- 67 Länder

Welche Sprache möchten Sie lernen?  
In welchem Land?  
Welche Programmart?
Noch schneller mit der EXPRESS-Suche (unten auf der Startseite): in nur 2 Schritten zum gesuchten Angebot!

Wer unternimmt Sprachreisen nach Malta?

Sprachreisen nach Malta sind die ideale Gelegenheit, um nicht nur eine schon vorhandene Sprache zu verbessern, sondern gleich eine ganz neue Sprachkultur kennen zu lernen. Auf der Insel wird nämlich nicht nur Englisch als zweite Amtssprache gesprochen, sondern auch Maltesich. Seit 2004 wird Maltesisch als Sprache von der EU anerkannt. Sie zählt zu den wenigen arabischen Sprachen, die aus lateinischen Buchstaben bestehen.

Eine Sprachreise nach Malta bildet

 Vor allem Schüler werden magisch von der Insel Malta angezogen, da sie hier ihre Englischkenntnisse noch einmal vertiefen können und gleichzeitig Englisch lernen und einen Einblick in eine seltene und völlig neuartige Sprache erhalten. Auf diesem Wege können die Schüler ihren kulturellen Horizont etwas erweitern. Maltesisch enthält Elemente aus verschiedenen anderen Sprachen, wie zum Beispiel aus dem Arabischen oder Italienischen.

Die Sprachreise Malta wird zum echten Erlebnis

 Das Besondere an einer Sprachreise nach Malta ist, dass dort nicht Englisch vertieft und eine neue Sprache gelernt werden kann, sondern auch die Temperaturen das ganze Jahr über sehr angenehm sind. Viele Schüler unternehmen Sprachreisen nach Malta, da sie sich in einer angenehmen Umgebung bilden möchten. Die vielen Strände laden zum Vokabeltraining am Meer ein. Viele Einheimische freuen sich über die Sprachreise Malta Touristen und treten mit ihnen am Strand gerne in Kontakt.

Auf den Sprachreisen Malta neue Kulturen kennenlernen

Kulturinterssierte Schüler unternehmen sehr gerne Sprachreisen nach Malta, da diese Insel sehr stark von verschiedenen historischen Ereignissen geprägt wurde und auf diese Weise eine ganz eigene Kultur aufgebaut hat. Gerade die englische Kolonialisierung hat dazu geführt, dass es viele interessante Bauwerke auf Malta gibt, die von den Schülern bestaunt werden können. Ein Guide führt gerne durch die verschiedenen Ortschaften und tut dies in Englisch und/oder in seiner Landessprache, sodass die Schüler die Sprache gleich vor Ort bei praktischen Übungen einsetzen und erleben können. Gleichzeitig zeigen die Teilnehmer gerne, welche Englischkenntnisse sie aus der Schule mitgenommen haben und versuchen diese auf der traumhaftschönen Insel bei einer Sprachreise Malta zu verbessern.