Wo Englisch lernen viel Spaß macht: attraktive Sprachferien auf Malta

Nach dem Englisch-Unterricht schnell zum Beach Club, um eine Runde zu segeln, zu surfen oder zu tauchen – ja, wo gibt es denn so etwas?! Bei Schülersprachreisen nach Malta ist das nur ein kleiner Teil der vielfältigen Sportmöglichkeiten: Auch Kanu, Banana Boat und Jet-Ski laden zu Spiel und Spaß auf dem Wasser ein. Besonders beliebt bei jugendlichen Sprachtouristen aus ganz Europa ist der Sommer Campus im lebhaften Küstenort Mellieha, der in den Monaten Juli und August stattfindet. Wegen seiner einzigartigen Kombination aus motivierendem Unterricht und attraktiven Freizeitangebotblog-malta-ml01en gehört er zu den beliebtesten Destinationen im Programm des Reisevermittlers Sprachdirekt. Die Sprachschule auf Malta ist bekannt für ihre bestens ausgebildeten, muttersprachlichen Lehrer, die es verstehen, eine motivierende, jugendgerechte Lernatmosphäre zu schaffen.

Die neuen Vokabeln und Grammatikformen lassen sich „an jeder Ecke“ an den Mann bringen

Der Campus ist mit modernsten Lehr- und Lernmitteln ausgestattet und ermöglicht einen Unterricht nach neuesten Standards: Beim erlebnispädagogischen Programm ALL (Active Language Learning) lernen die Sprachschüler die englische Sprache nicht nur im Klassenzimmer, sondern vor allem auch  unter realistischen Bedingungen – ganz wie im „richtigen Leben“. In Begleitung ihrer Sprachlehrer unternehmen sie spannende Exkursionen zu den Top-Sehenswürdigkeiten Maltas und besuchen Konzerte und Sportveranstaltungen. Da die zweite Amtssprache auf Malta Englisch ist, sprechen die Inselbewohner diese Sprache natürlich sehr gut.

blog-malta-ml02

Daher können die Schüler bei all diesen Aktivitäten ihre frischen Vokabel- und Grammatik-Kenntnisse ausprobieren und vertiefen.Da die Kursteilnehmer der Sprachschule auf Malta aus ganz Europa stammen, unterhalten sie sich auch bei den zahlreichen Freizeitaktivitäten hauptsächlich auf Englisch – u.a. bei gemeinsamen Party-Abenden und zünftigen Barbecues am Strand. Des Weiteren gibt es ein Amphitheater in dem die Sprachschüler mit Hilfe Ihrer Sprachlehrer und Gruppenleitern Aktivitäten und Aufführungen  in English organisieren, um die Sprache aktiv zu verwenden und zu vertiefen.
Für ihre Unterbringung ist bei Sprachferien auf Malta bestens gesorgt: Zur Auswahl stehen komfortable Vier-Sterne-Residenzen und bewährte, freundliche Gastfamilien.

Mehr Infos unter: www.sprachdirekt.de

Hier finden Sie weitere Informationen zu Sprachreisen auf Malta:

Tel: 089 599 455 70
Sprachdirekt GmbH
Schwanthalerstrasse 5
80336 München

Gastartikel / © Text und Bilder: Sprachdirekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *