Sprachreisen zur Fußball-WM 2014 nach Brasilien

Aus Anlaß der Fußballweltmeisterschaft weist der FDSV (Fachverband Deutscher Sprachreise-veranstalter e. V.) in einer Pressemitteilung auf die zahlreichen Möglichkeiten hin, den Aufenthalt in Brasilien mit einem Sprachkurs zu verbinden:

SPRACHREISEN – PRESSEINFORMATION des FDSV

„Die Fußball-WM 2014 in Brasilien zu erleben ist sicherlich der Traum vieler Fans. Egal ob beim Public Viewing mit Einheimischen oder im Stadion – mit Sicherheit wird Ihr Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis!
Sprachreisen bieten eine hervorragende Möglichkeit, Land und Leute kennen zu lernen und ganz nebenbei noch Portugiesisch zu lernen oder die Sprachkenntnisse zu vertiefen.
Das kontrastreiche Land Brasilien bietet für jeden Geschmack etwas. Viele tolle Programme werden in den Orten Rio de Janeiro, São Paolo, Maceió, Salvador da Bahia oder Olinda angeboten. So gibt es beispielsweise spezielle Kursangebote für Journalisten, Freiwilligenprogramme, Wohnen und Lernen im Hause eines Lehrers oder aber die klassischen Sprachkurse, auf Wunsch auch kombiniert mit Fußballtraining.
Im FDSV sind führende deutsche Sprachreise-Veranstalter zusammengeschlossen, die sich strengen Qualitätsrichtlinien unterwerfen und regelmäßig von einem unabhängigen Beirat überprüft werden. Der Fachverband Deutscher Sprachreise-Veranstalter e.V. kümmert sich um die Qualitätssicherung und prüft die Einhaltung der FDSV-Richtlinien.
Die FDSV-Richtlinien finden Sie unter www.fdsv.de. Dort stehen auch der „Ratgeber“ und die „Checkliste“ zum Download bereit, die wichtige Kriterien enthalten, auf was bei einer Sprachreise zu achten ist.“

Informationen zu Sprachkursen in Brasilien, zu den Anbietern und den Kosten finden Sie über die Linguport-Suchmaschine.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *